Billbee – DIE Lösung für deinen vollautomatisierten Jimdo Onlineshop

Ein Onlineshop läuft im Hintergrund nicht von alleine.

Bestelleingänge müssen geprüft, Zahlungen zugeordnet, Rechnungen erstellt und dem Kunden gesendet werden usw.

Wen man klein beginnt, erstellt man viele Unterlagen oft noch von Hand und verwendet Vorlagen oder Masken die man selbst befüllen muss. Umso bekannter dein Shop wird, umso anstrengender wird dieser ganze Aufwand. Und umso weniger Zeit hast du für die wirklich relevanten Dinge, um deine Marke voranzubringen.

Spätestens an diesem Punkt sollte man nicht mehr überlegen ob ein Warenwirtschaftssystem überhaupt Sinn macht, sondern wenn überhaupt welches System das sinnvollste für den eigenen Onlineshop ist.

 

Da ich gerade für einen Jimdo Shop eine möglichst vollautomatisierte Lösung gesucht und erstellt habe, um Produkte im Hintergrund zu verwalten und vom Bestelleingang, über die Zahlungsverwaltung bis hin zur Rechnungslegung und der Vorbereitung des Versands soweit es machbar ist, alles automatisiert ablaufen zu lassen, möchte ich Euch dieses tolle Produkt nicht vorenthalten.

 

Es handelt sich um das Warenwirtschaftssystem für Onlineshop von Billbee.

 

Wer Dawanda oder Etsy nutzt, wurde sicherlich bereits auf Billbee aufmerksam. Die wesentlichen Funktionen von Billbee umfasst die Verwaltung von Daten, Artikeln und Bestellungen an einem digitalen Ort. Man kann somit alle eingehenden Bestellungen zeitsparend und komfortabel bearbeiten (alles digital, daher egal von welchem Ort auf der Welt).

EINGEHENDE BESTELLUNGEN ZEITSPAREND UND KOMFORTABEL BEARBEITEN


BILLBEE STELLT DIE OPTIMALE ERGÄNZUNG FÜR JIMDO DAR

Für Jimdo gibt es noch einen ganz besonderen Vorteil:

 

Was der Onlineshop nämlich leider nicht kann, ergänzt Billbee ganz wunderbar. Digitale Produkte können über Billbee dem Kunden nach Zahlungseingang sofort automatisch über einen Downloadlink zugestellt werden. Noch dazu, kann man die Rechnung gleich mit automatisch an den Kunden versenden. Somit hat man mit einem reinen Downloadshop dann so gut wie gar keine Arbeit im Hintergrund.


 

Die ganz wichtige Frage für viele: Wie leicht lässt sich Billbee bedienen?

Ich kann jetzt nicht vollmundig behaupten das Programm würde sich intuitiv ohne große Einarbeitung steuern lassen. Und dabei bin ich bisher mit einigen Warenwirtschaftssystemen in Berührung gekommen und habe damit gearbeitet. Aber welches Warenwirtschaftssystem kann das auch von sich behaupten? Solche Systeme müssen einiges leisten, da kann man grundlegend nicht davon ausgehen, dass man ohne Einarbeitung und Kenntnisse direkt ans Ziel gelangt.

Was man braucht ist Zeit und Konzentration. Man muss lernen wie Billbee aufgebaut ist und welche Einstellungen notwendig sind um zum Ziel zu gelangen.

 

Das kann einen erstmal erschlagen, ganz besonders dann, wenn man sich noch nie mit einem solchen System auseinander setzen musste.

 

Jetzt das große ABER:

Billbee hat eine unglaubliche Stärke (die ich auf Herz und Nieren erprobt habe):

Support!

 

Man hat einerseits eine direkte Hilfefunktion auf seinem eigenen Jimdo-Login-Bereich mit den wichtigsten Funktionen sauber sortiert nach Themenbereichen. Dann gibt es noch ein Support-Portal, in dem man über eine Suchfunktion zu so gut wie jedem Stichpunkt einen Lösungsansatz findet. Und wenn man doch nicht fündig wird, oder etwas nicht funktioniert gibt es auch noch die Option den Support direkt per Mail zu kontaktieren. Und der antwortet tatsächlich auch sehr zeitnah und persönlich! 

SUPPORT!

SUPPORT!!

SUPPORT!!!


 

Die faire Kostenstruktur, die im Übrigen ohne eine Vertragsbindung oder Fixkosten auskommt, hat mich letztendlich vollends von dem Produkt überzeugt! Billbee bietet eine 30-tägige Testphase, in der man selbst probieren kann ob man mit dem System zufrieden ist, ohne dafür zahlen zu müssen.

 

Dieser Beitrag ist ein persönlicher Erfahrungsbericht und keine bezahlte Werbung! Probiert es selbst aus und überzeugt euch J!

 

Der schnelle Weg zu Billbee: www.billbee.de

 

Viel Erfolg

 

Eure Hanna Wagner

Kommentar schreiben

Kommentare: 0