Binde dir eine Upload-Funktion für deine Jimdo Webseite ein!

Laut Jimdo ist eine direkte Dateiuploadfunktion aus Sicherheitsgründen nicht machbar.

Für ein Kundenprojekt war aber genau dieses nun gefordert.

Auf der Suche nach einem gut handhabbaren und günstigen System bin ich auf Jotform.com gestoßen.

 

Für ein erstes Testen des Systems und die ersten Testmonate mit der Uploadfunktion reicht für das Kundenprojekt die FREE Version vollkommen aus.

Einmal angemeldet, kann man über den orangefarbigen Button links oben das gewünschtes Formular auswählen. 

Zur Auswahl stehen eine Vielzahl an Vorlagen, alternativ kann man sich auch ein ganz freies Formular gestalten. Ich habe mich mit einigen der Vorlagen beschäftigt, es sind wirklich gute Sachen dabei die gerade für den Start mit Jotform die Erstellung von größeren Formularen und für  Formulare für speziellen Themen deutlich vereinfacht.

In meinem Fall geht es allerdings tatsächlich NUR um die reine Uploadfunktion. Der Kunde füllt im vorab ein Formular von Jimdo aus und hat dann im Nachgang noch den Uploadbutton um die gewünschte Datei hochzuladen.

 

Daher entscheide ich mich für „Blank Form“ und gebe dem Formular einen Namen.

Über den Klick auf „Element hinzufügen“ am linken Seitenrand öffnet sich eine ganze Toolbar an Elementen die ich nun via Drag and Drop ganz einfach in mein Formular einbinden kann. 

Wenn man diese Toolbar etwas nach unten scrollt findet man den Punkt  „Datei Upload“.

Über das anklicken des Zahnrädchens am rechten Rand des Uploadfeldes kann man die Eigenschaften, die die Uploadfunktion erfüllen sollen, einbinden.

Die Tapezierrolle am rechten oberen Rand ist wohl allen Jimdo-Nutzern geläufig. Auch in Jotform kann man hierüber die Stylingeinstellungen vornehmen.

 

 

 

Hat man all dies nach seinem eigenen Gusto angepasst, kann man in der oberen orangefarbigen Leiste noch allgemeine Formulareinstellungen vornehmen.

Danach klickt man in der selben Leiste auf „Veröffentlichen“. Hier kann man nun entscheiden ob man die Uploadfunktion via Link einbinden will oder direkt in die Webseite einbettet.

 

Ich habe mich für die Variante des Einbettens  via Iframe entschieden.

Absolut easy: Man öffnet hierfür lediglich auf der gewünschten Jimdo-Seite (im Backend!) ein HTML-Widget und fügt den von Jotform kopierten Code ein.

Nun hat man die gewünschte Uploadfunktion eingefügt.

Nachteil: Man hat bei der Freeversion Werbung, die sich nicht ausblenden lässt.

Sobald nun eine Datei hochgeladen wird, bekommt man diese an die in den Einstellungen hinterlegte E-Mail-Adresse.

 

Viel Spaß beim einfügen Eurer Upload-Funktion!

 

Eure Hanna Wagner

Kommentar schreiben

Kommentare: 0